Musiktheater zum Kindertag (17.06.2021)

Endlich wieder ein wenig Normalität.

Traditionell fand in zwei Veranstaltungen das Musiktheater "Ein gelungenes Schulfest" von Ellen Heimrath bei unseren Schülern zum Kindertag großen Anklang.

 

Ein ganz besonderes Schulfest

 

Jetzt reicht`s! stöhnt Hausmeister Hammerstiel. Als hätte er für das bevorstehende große Schulfest nicht genug zu tun!

Jede Menge Gäste haben sich angekündigt, die Vorbereitungen des Festes laufen auf Hochtouren und dieses verflixte Schulgespenst hat nichts weiter zu tun, als ihm das Leben mit seinen Geisterscherzen schwer zu machen. Und nicht auszumalen wäre die Blamage, wenn es bei der feierlichen Rede wieder dazwischen funkt! Es nützt nichts – Hausmeister Hammerstiel geht auf Gespensterjagd!

Doch wie überrascht ist er, als er dem Schulgespenst tatsächlich gegenüber steht!

Kein einfaches Spukgespenst lernt er kennen, sondern eines, dessen größter Wunsch es ist, mit den Kindern zu lernen, in den Pausen zu spielen oder eben Schulfeste zu feiern. Denn in seiner Kindheit war lernen längst nicht so selbstverständlich wie heute. Während der Ferien schaut es sich in den Schulen anderer Länder um und erfährt, wie dort gelernt wird. Oder es reist in die Vergangenheit oder auch mal in die Zukunft. So viel Spannendes gibt es da zu berichten!

Hausmeister Hammerstiel ist begeistert. Davon müssen die Kinder erfahren, denkt er und lädt das Schulgespenst ein, als Ehrengast das Schulfest mit allen zu feiern.

 

Die Kostenübernahme erfolgte über die Ralf Rangnick Stiftung mit unserem Sponsor Dachdeckermeister Dirk Hoffmann. Ein riesiges DANKESCHÖN.



[Alle Fotos anzeigen]