Neue Allgemeinverfügung vom 17.04.2020

17.04.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern, 

unsere Grundschule Thallwitz bleibt aufgrund der neuen Allgemeinverfügung (Anlage) wegen der anhaltenden Coronapandemie vorraussichtlich bis zum 3. Mai 2020 geschlossen. 

 

Eine Notbetreuung für Kinder mit Eltern in systemrelevanten Berufen (siehe Anlagen, Fomulare bitte bestätigt vom Arbeitgeber mitbringen) ist täglich von 8 bis 14 Uhr gegeben. 

 

Auch der Schulbusverkehr wird ab 20.04.2020 wieder regulär aufgenommen.

 

Neue Lernaufgaben für die kommenden 2 Wochen werden über die Klassenlehrer, Elternvertreter und Klassenmails bzw. Homepage verschickt. Priorität haben weiterhin die Hauptfächer. 

 

Wir bitten weiter um ihr Verständnis und Erfolg beim Lernen. 

 

Bei Rückfragen stehen wir täglich 7 bis 14 Uhr am Schultelefon oder über unsere Schulmail zur Verfügung. 

 

Höchstwahrscheinlich besteht ab 04.05.2020 die Möglichkeit, dass die Schüler unserer 4. Klassen in Kleingruppen mit angepassten Raum-, Stundenplan-, Pausen- und Essenkonzept den Unterricht mit entsprechender Abstandsregelung und Hygienemaßnahmen wiederaufnehmen können, um noch einen optimalen Übergang von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen zu schaffen. 

Bitte Mittagessen anmelden.

Bitte einen Mund- und Nasenschutz tragen, wenn vorhanden.

Wir würden aktuell hier auf unserer Homepage informieren.

 

Bleiben Sie bitte alle gesund. 

Bis bald.

 

A. Scheler- Kelm

SL GS Thallwitz

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neue Allgemeinverfügung vom 17.04.2020